Vom Schüler / Uni-Absolvent zum Mitarbeiter: Grundlagen für den Berufsalltag

Der Weg zur Führungskraft verläuft häufig über eine exzellente fachliche Entwicklung im Unternehmen. Doch fachliche Kompetenz ist noch lange keine Voraussetzung für den Start einer erfolgreichen Führungslaufbahn.

Seminaranfrage

Für welche Zielgruppe ist dieses Seminar geeignet?

%

Berufseinsteiger

%

Berufserfahrene

%

(junge) Führungskräfte

Seminarbeschreibung

Ob als Azubi oder Hochschulabsolvent: Berufseinsteiger stehen vor riesigen Herausforderungen. Und genau das kann zur besonderen Herausforderung für Vorgesetzte werden. Gerade für Azubis gestaltet sich der Absprung von der Schule in den Berufsalltag schwierig – und die Erfahrung zeigt: Ganz automatisch kommen Auszubildende nicht im Berufsleben an. Warum ist das so?
Im betrieblichen Umfeld gilt es, sich in ein völlig neues Regel- und Wertekonzept einzufügen. Zusätzlich wird beim Sprung vom Schüler zum Mitarbeiter ein Wechsel der inneren Haltung notwendig. War es bisher noch ausreichend, passive Leistung zu erbringen, ist im Unternehmen eine Mischung aus Lernbereitschaft, Anpassungsfähigkeit, Teamfähigkeit und unternehmerischem Denken gefragt. Wie können Unternehmen den Entwicklungsprozess vom Schüler zum effektiven Mitarbeiter aktiv beschleunigen?

Das Azubi-Training eignet sich hervorragend, um Ihren Auszubildenden die Erwartungen und Regeln des Unternehmens zu vermitteln. Sie verstehen die Besonderheiten des Arbeitsalltages, lernen sich vom ersten Eindruck an erfolgreich in Teams einzubringen und im Konfliktfall selbständig eine Lösung zu erarbeiten.

Gleichzeitig reflektiert jeder Einzelne für sich seine persönlichen Stärken und Ziele, die er mit der Ausbildung verfolgt.

Mit Spaß und gemeinsamen Erleben entdeckt und versteht Ihr Mitarbeiter-Nachwuchs auf spielerische Weise worauf es bei einer Ausbildung und in Ihrem Unternehmen ankommt.

Typische Inhalte des Seminars:

– Was in Dir steckt: Wer bin ich, was will ich und warum?

– Rechte & Pflichten eines Auszubildenden: Früher Schüler, heute Mitarbeiter – was heisst das?

– Der erste Eindruck: Worauf achten die Kollegen, wie kann ich einen guten Eindruck hinterlassen?

– Teamarbeit: Wie funktioniert die Arbeit mit den Kollegen?

– Buddy-Check: Sich gegenseitig austauschen und unterstützen.

– Zeitdruck & Organisation: Wie gestalte ich meine Arbeit und den Tagesablauf strukturiert und sinnvoll

– Achtung Kunde: den ersten Kundenkontakt souverän und freundlich gestalten, egal ob persönlich oder am Telefon.

– Alle für einen, einer für alle: Das Team organisiert selbständig einen gemeinsamen Abend / Grillabend

Weitere Module und Inhalte können sein:

– Das Büro ist kein Chat-Room: Angemessene Kommunikation mit Kollegen und Kunden

– Die Leistung zählt: Artbeitsergebnisse verständlich  und nachvollziehbar präsentieren & kommunizieren

– Dresscode: Einfache Tricks für einen angemessenen, ordentlichen Kleidungsstil

METHODEN

Das Seminar ist stark am beruflichen Alltag der Teilnehmer orientiert. Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, eigene Fragestellungen und Praxisbeispiele einzubringen und erhält Unterlagen + Checklisten für die Umsetzung des Erlernten im Arbeitsalltag.

Im Seminar werden hauptsächlich folgende Methoden eingesetzt:

Know-How-Input – Spannender Vortrag über Basiswissen (PowerPoint – ergänzend Flipcharts & Metaplanwände)
– Anteil ca. 25 Prozent

Plenums- und Gruppendiskussionen – Eigene Fragestellungen werden bearbeitet und mit dem Trainer und der Gruppe diskutiert.
– Anteil ca. 25 Prozent

Training – Simulationen in der Gesamtgruppe / Kleingruppen / Videoanalyse – Hier kann das neue Fachwissen einem ersten Praxistest unterzogen werden. Ziel ist es, einen zur Person passenden Umgang (Stichwort: Authentizität) mit den Methoden zu erlangen.
— Anteil ca. 30 Prozent

Innovative Formate aus dem „design thinking“, Arbeit in Kleingruppen, reflecting Team – Hier gilt es die Methoden und Inhalte gehirngerecht zu verarbeiten um einen möglichst hohen Praxistransfer zu gewährleisten.
— Anteil ca. 20 Prozent.


Seminareindrücke

&

Vom Schüler zum Mitarbeiter

Was ist anders im Berufsleben? Worauf kommt es wirklich an? Was müssen Azubis vom ersten Tag berücksichtigen?

Teamplayer werden

Konnte man als Schüler noch an sich und die Noten denken, ist im Ausbildungsbetrieb hingegen echtes Teamwork gefragt. Wie das geht, erfahren die Teilnehmer hier.

Erster Eindruck und Auftreten

Vom ersten Tag an begegnen Azubis neuen Kollegen, Chefs und Kunden. Und müssen einen möglichst guten ersten Eindruck hinterlassen. Das fängt bei der Kleidung an, geht über einen festen Händedruck, bis zu einfachen Regeln des höflichen Miteinander im Business.

Mitdenken und Mitarbeiten

Berufseinsteiger haben sich jahrelang in einer eher passiven Lernumgebung bewegt, in der es ausreichend war, Einzelaufgaben abzuarbeiten. Wie man im Sinne des Unternehmens über den Tellerrand hinaus denkt & vorausschauend arbeitet, lernen die Teilnehmer hier.

Verfügbare Termine in 2016

Als offenes Seminar für einzelne Azubis biete ich folgende Termine am Standort in Düsseldorf an:

+ 04. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 05. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 15. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 18. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 19. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 26. August 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 01. September 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

+ 02. September 2016 von 09.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

Wie gut dieses Seminar ist....

können Sie z.B. in diesem Beitrag aus „The Young Professional“ lesen: Von 0 auf 100


Preise für offene Seminare und Inhouse-Seminare zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Tagesseminar (Einzelpreis)

pro Azubi / Teilnehmer
279,-/Teilnehmer
  • Seminarunterlagen für die Teilnehmer als PDF
  • Fotoprotokoll eines spannenden Tages
  • Seminarräume inkl. Außengelände & „activity-court“
  • inkl. Getränken und Snacks
  • individuelle Schwerpunkte Ihres Unternehmens
Seminaranfrage

Tagesseminar (Tandempreis)

ab 2 Azubis / Teilnehmer
259,-/Teilnehmer
  • Seminarunterlagen für die Teilnehmer als PDF
  • Fotoprotokoll eines spannenden Tages
  • Seminarräume inkl. Außengelände & „activity-court“
  • inkl. Getränken und Snacks
  • individuelle Schwerpunkte Ihres Unternehmens
Seminaranfrage

Tagesseminar (Teampreis)

ab 4 Azubis / Teilnehmer
229,-/Teilnehmer
  • Seminarunterlagen für die Teilnehmer als PDF
  • Fotoprotokoll eines spannenden Tages
  • Seminarräume inkl. Außengelände & „activity-court“
  • inkl. Getränken und Snacks
  • individuelle Schwerpunkte Ihres Unternehmens
Seminaranfrage

Inhouse-Seminar

für Unternehmen mit individuellen Themenwünschen
1.700,-/Seminartag
  • Seminarunterlagen für die Teilnehmer als PDF
  • Fotoprotokoll eines spannenden Tages
  • in Ihren Räumen / freie Wahl der Location
  • individuelle Schwerpunkte Ihres Unternehmens
  • Abstimmung der Inhalte (telefonisch / persönlich)
  • sämtliche Reisekosten / Spesen
Seminaranfrage

Was dieses Seminar und die Arbeit mit Henryk Lüderitz ausreichnet:

Sie sehen hier unten am Bildschirmrand bereits die Bewertungen von meinen Kunden. Unternehmen, Privatkunden und einzelne Teilnehmer berichten dort über Ihre Erfahrungen mit Lüderitz -Einer von Euch-. Sie sind herzlich eingeladen in den Eindrücken und Kommentaren zu stöbern.

Damit auch Sie zu diesen zufriedenen Kunden zählen, habe ich z.B. die Zufriedenheitsgarantie entwickelt. Was das genau ist, erfahren Sie in den Teilnahmebedingungen.

b

Teilnahmebedingungen

Hier erfahren Sie mehr zu der Zufriedenheits- und Durchführungsgarantie und den sonstigen Buchungsbedingungen. PDF

Sie interessieren sich für dieses Seminar?

Dann schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Anforderungen, Vorstellungen und Wünschen zu einem Seminar. Wir melden uns telefonisch und besprechen kreativ-konkret die Möglichkeiten eines gemeinsamen Seminares.

Seminaranfrage
Lüderitz -Einer von Euch- hat 4,72 von 5 Sterne | 153 Bewertungen auf ProvenExpert.com